Mitgliederlogin  

   

chor

Der Chor „No Names“ wurde 1999 zunächst als Projektchor gegründet und besteht derzeit aus 35 Mitgliedern.

Die „No Names“ bringen Stücke aus dem Pop-, Gospel-, Soul-, Musical, oder auch den klassischen Bereich auf die Bühne, die man so normalerweise nicht von einem Chor zu hören bekommt. In meist eigenen, fetzigen und ausgefeilten Arrangements und dank einer Reihe choreigener Solisten geben sie jedem einzelnen Stück eine ganz eigene Klangfarbe. 

Unter der Leitung von Dieter Scheithe realisierten die „No Names“ bereits eine ganze Bandbreite unterschiedlichster Konzertprogramme, ob a capella, mit Klavier, einer groovigen Band oder einem vollen Sinfonieorchester, erlaubt ist, was gefällt und musikalische Berührungsängste haben die Jungs und Mädels aus Ludwigshafen eh nicht.